blogspot Logo
blogspot Logo
Google+ Logo
/Gebohrte Lochbleche

Gebohrte Lochbleche

Warum gebohrte Lochbleche?

Gebohrte Lochbleche bieten entscheidende Vorteile im Prozess, hinsichtlich der offenen Fläche, aber auch bezogen auf die Stabilität und Standzeit. Durch das Bohrverfahren erhalten Sie haarrissfreie und spannungsarme gebohrte Lochbleche und gebohrte Komponenten, die eine hohe Standzeit aufweisen. Darüber hinaus kann das kritische Verhältnis von gestanzten Lochblechen zwischen Lochdurchmesser, Steg und Materialstärke stark unterschritten werden. So können z.B. 8 mm dicke Lochbleche, mit 1,0 mm Lochdurchmesser und minimalen Stegen gebohrt werden. Damit verfügen gebohrte Lochbleche und gebohrte Komponenten über eine wesentlich größere offene Fläche, wodurch der Produktdurchsatz steigt. Zur Verbesserung des Verstopfungsverhaltens, können wir die gebohrten Lochbleche auch konisch bohren.

Alle Vorteile von gebohrten Lochblechen auf einen Blick:

  •     Gebohrte Lochbleche für maximale offene Flächen
  •     Konisch gebohrte Lochbleche für den optimalen Stofffluss
  •     Gebohrte Lochbleche verfügen über glatte Lochwände
  •     Stufengebohrte Lochbleche erzeugen eine Düsenwirkung
  •     Gebohrte Lochbleche sind haarrissfrei und spannungsarm
  •     Hohe Stabilität bei Druckbelastung
  •     Konisch gebohrte Lochbleche für Verstopfungsfreier Stoffdurchlauf
  •     Lochbleche mit kleinen Löchern bei großen Materialstärken
  •     Exakte Lochdurchmesser bei sehr geringe Fertigungstoleranzen

Unsere Fertigungsparameter:

  •     Lochweiten von 0,4 mm bis 15 mm
  •     Materialstärken von 1,5 mm bis 25 mm

Anwendungsbeispiele für gebohrte Komponenten:

  •     GebohrteLochbelche für Fließbett- und Trocknerbleche
  •     Schneckenpressensiebe
  •     Gebohrte Dampfsiebe und Schutzsiebe
  •     Siebzylinder
  •     Presszylinder
  •     gebohrter Konus
  •     Siebhalbschalen

Gebohrte Lochprofile

bohren
Lochbleche gebohrt
Ronde gebohrt
gebohrte Bleche
gebohrtes Lochblech
gebohrte Siebhälfte